Über TEA

TEA Industrial Adhesives ist ein Familienunternehmen und wurde mit einer deutlichen innovative Einstellung 1987 gegründet. Angefangen hat es mit der Herstellung, dem Druck und dem Schneiden von Klebebänder und entwickelte sich zum Branchenführer. Die Komplexität der Prozesse nahm zu. Von doppelseitigen Klebebänder über industrielle Kleber bis hin zu selbstklebende Etiketten.

Der Markt für selbstklebende Etiketten entwickelte sich schnell zu neuen Anwendungsbereiche und ersetzte andere Produkte wie das aufgeklebte Etikett. Diese Marktentwicklungen waren eine Herausforderung, welche Tea als Chance nutzte, um in neue Maschinen zu investieren und um neue Branchen anzusprechen.

So entwickelte TEA sich zu einem Maßstab im Bereich der selbstklebenden Etiketten für hochwertigen Einsatz, für high-end Etiketten für Wein und Nahrungsmittel.

TEA ist ein hochautomatisiertes Unternehmen und durch ihren qualifizierten und technisch spezialisierten Mitarbeiterstab, in nationalen und internationalen Märkten sehr wettbewerbsfähig.

Die neue Herausforderung die wir uns nun stellen, ist die Vertiefung der Qualität unserer Etiketten; nicht nur um sie noch attraktiver zu gestalten, sondern auch um sie noch effizienter zu machen.

All dies hat TEA Industrial Adhesives zu einem der führenden Anbieter von Qualitätsetiketten in Europa gemacht. Unsere beständig innovative Ausrichtung hat uns in den Drucktechniken weit nach vorne gebracht!

Wir bieten:

Material Adhesivo

Vor einigen Jahren waren wir unter den Ersten, die RFID in unsere Technologie integrierten, als es noch sehr vorausstrebend war. Es war eine gute Chance, die Tea gesehen hat und sehr erfolgreich umgesetzt hat.

Diese RFID-Technologie, auch bekannt als “Barcode der Zukunft” besteht aus einem wenige Millimeter großen Elektroteil, das in Etiketten integriert werden kann. Es kann erheblich mehr Information umfassen als Barcodes. Noch dazu kann es leichter und von ferner gelesen werden, da die Information mittels Radiowellen übertragen wird. Des Weiteren können sie umprogrammiert werden, wodurch sie länger brauchbar bleiben. Dadurch ist deutlich, dass die möglichen Anwendungen in der Logistik vielfältig sind.

Eine Anfrage stellen