Kaltfolienveredelung und Heißfolienprägung

Dekorative Ausführungen für Etiketten, mithilfe eines Farbbandes in Heißfolienprägung oder mittels Kaltfolienveredlung, verleihen dem Produkt Eleganz. Möglich sind viele unterschiedliche  glänzende und matte Farben.

Beim Bedrucken der Etiketten, kann das Resultat sowohl flach als auch in Relief sein, abhängig von ihren Einsätzen.

Der Prozess basiert auf einen Stempel, in dem das Design graviert worden ist. Dieser wird in eine Presse auf eine Farbfolie und das Material gedruckt und kreiert so eine Reproduktion der Gravur.  Die Etiketten sind somit keine Kopien, sondern Reproduktionen, denn alle Etiketten werden aufgrund der gleichen Basis gemacht.

Heißfolienprägung und Kaltfolienveredlung werden auf verschiedene Materialien, wie Papier und Metall, angewandt . Für das Marketing und Produkt-Etiketten werden sehr attraktiven Resultaten geschaffen. Hierbei ist es wichtig die richtige Balance zwischen Temperatur, Pressdruck, Art des Materials und Folientypen einzuhalten.

Eine Anfrage stellen